Empasa Chat

Datenschutz

Datenschutzerklärung

zu dem Internetangebot:

empasa.de

 

Diese Datenschutzerklärung soll Sie umfassend darüber informieren, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Dritte Daten von Ihnen erheben, verarbeiten und nutzen. Bei allen Datennutzungen halten wir uns streng an die Vorgaben des Datenschutzrechts.

 

Kontaktdaten des Unternehmens:

Name: empasa GmbH, vertr. d.d. Geschäftsführer Péter Szalai, Manfred Kochler, Christina Kochler, Im Herrmannshof 10,  91595 Burgoberbach

Telefonnummer: 09805/9333-1996

E-Mail Adresse: info@empasa.de

 

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Kontakt: datenschutz@empasa.de

 

Serverseitige Datenerhebung

Bei und während Ihres Besuches auf unserer Homepage werden automatisch Daten erhoben und auf dem Server unseres Hosters gespeichert. Diese Daten werden in einem sogenannten „Logfile“ gespeichert. Unser Hoster ist die Firma Hetzner Online GmbH, Industriestraße 25, 91710 Gunzenhausen, Tel. +49(0)9831 505-0, E-Mail: info@hetzner.com. Die Server befinden sich in Deutschland.

Im Logfile werden gespeichert die Bezeichnung der besuchten Seite bzw. Unterseite, das Datum des Besuchs und die genutzten Datenmenge, der von Ihnen genutzte Browser, Ihr Betriebssystems (z.B. Windows), die Bezeichnung Ihres Internetproviders, Ihre IP-Adresse und die URL der Website von der Sie auf unsere Homepage gelangt sind (sogenannter Referrer).

Die Identifizierung der Daten ermöglichen uns einerseits die technisch bestmögliche Darstellung der Seite in Bezug z.B. auf Ihren Webbrowser. Die gespeicherten Logfiles nutzen wir daneben zu statistischen Zwecken. Durch die statistische Auswertung versuchen wir, die Qualität unseres Angebots fortlaufen zu überprüfen und zu verbessern. Zu vorgenannten Zwecken werden die Daten verarbeitet und zu Zwecken der statistischen Auswertung gespeichert. Die Dauer der Speicherung bestimmt sich nach dem Auswertungszeitraum, eine Löschung findet jedoch spätestens nach drei Jahren statt.

Die vorgenannten Zwecke stellen auch unsere berechtigten Interessen zur Verarbeitung der Daten dar. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutzgrundverordnung.

Die in den Logfiles gespeicherten Daten erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Wir sind nicht gewillt und mit angemessenem Aufwand auch nicht in der Lage, über die gespeicherten Daten weitere personenbezogene Daten über Sie zu erhalten.

Lediglich im Falle einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste kann unter Zuhilfenahme staatlicher Stellen und unter deren eigener rechtlicher Prüfung eine Identifizierung z.B. über die genutzte IP-Adresse erfolgen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Sie können dieses Recht auch mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

Cookies

Des Weiteren verwenden wir sogenannte „Cookies“. Es handelt sich um Textdateien, die bei Aufruf der Seite automatisch serverseitig auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop etc.) gespeichert werden. Die von uns eingesetzten Cookies erlauben Ihnen eine einfachere Nutzung unserer Dienste und stellen ggf. weitere Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung. Zu diesen Zwecken verarbeiten wir die Daten und speichern diese zu Zwecken der statistischen Auswertung und ggf. weiterer Nutzungsmöglichkeiten bei zukünftigen Besuchen der Webseite.

Die von den Cookies erhobenen Daten umfassen Informationen zu der von Ihnen genutzten IP-Adresse, zum Webbrowser, Betriebssystem und technischen Einzelheiten Ihrer Internetverbindung.

Auch die über die Cookies erfassten Informationen erlauben uns keine weiteren Rückschlüsse auf Ihre Person. Wir verbinden diese insbesondere nicht mit etwaigen personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter.

Sie können die meisten unserer Dienste jedoch auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen. Dies ist möglich über die Einstellung Ihres Webbrowsers (z.B. Firefox, Internet Explorer). Die Programme stellen entsprechende Einstellungen zur Verfügung, worüber diese im Hilfebereich informieren. Durch die Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser kann es zu Einschränkungen der Nutzung unserer Dienste kommen.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutzgrundverordnung. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Sie können dieses Recht auch mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. Durch die Löschung des Cookies auf Ihrem Computer über die Einstellungen des Browsers können Sie dieses Recht ausüben.

 

Weitere personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten erheben wir unter Beachtung der Grundsätze von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und nutzen diese nur so lange, wie es zur Nutzung unserer Dienste erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Unsere Homepage kann ohne Preisgabe persönlicher Daten genutzt, insbesondere betrachtet werden. Einige Dienste können die Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern. Diese Daten erhalten wir jedoch nur, wenn Sie uns diese freiwillig und direkt zur Verfügung stellen. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn Sie uns eine E-Mail zusenden oder unser Kontaktformular nutzen. Die von Ihnen dann übermittelten Daten, z.B. Name, E-Mail-Adresse oder Anschrift werden nur zu dem Zweck der Kommunikation oder ggf. Ihrer Anfrage verarbeitet. Selbstverständlich geben wir derartige Daten nicht an Dritte weiter, außer Sie stimmen der Weitergabe ausdrücklich und gesondert zu.

Eine derartige Verarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung als Rechtsgrundlage, Art. 6 Abs. 1 lit.a der Datenschutzgrundverordnung.

Bei der Nutzung unserer Seite zu vertraglichen Zwecken, z.B. Käufen oder kostenpflichtigen Diensten, verarbeiten wir die für die Vertragsdurchführung und –abwicklung Daten. Die erforderlichen zusätzlichen Daten werden im Rahmen der Vertragsanbahnung bekanntgegeben. Die Daten sind im Allgemeinen für die Abrechnung, Kontaktaufnahme, Dienstleistung und Überprüfung Ihrer Identität erforderlich. Die Überprüfung der Identität ist notwendig, um feststellen zu können, ob Sie die Leistung tatsächlich erhalten wollen und um eine ordnungsgemäße Rechnungsstellung sicherzustellen. Wir stellen diese erforderlichen Daten (z.B. Name und Anschrift) im Rahmen der Vertragsanbahnung als „Pflichtangaben“ mit einem „*“ dar. Selbstverständlich können Sie vor Absendung der Daten den Vorgang jederzeit abbrechen. Die Bereitstellung der Pflichtangaben ist für einen etwaigen Vertragsschluss erforderlich. Ohne die Bereitstellung ist ein Vertragsabschluss nicht möglich. Im Rahmen einer abgeschlossenen Bestellung speichern wir zudem Ihre IP-Adresse. Dies erfolgt aus Gründen der Sicherheit, um z.B. Betrugsversuche nachverfolgen zu können. Für die Zwecke der Versendung werden Daten, insbesondere Adressdaten, an Lieferfirmen weitergegeben, z.B. GLS. Hierbei erfolgt auch die Weitergabe der E-Mail-Adresse, über die GLS Sie über den Lieferstand informiert.

Fällt der Zweck der Datenverarbeitung weg, werden die erhobenen Daten gesperrt oder gelöscht, soweit nicht abweichende gesetzliche Vorgaben (z.B. Speicherfristen) entgegenstehen. Die Verarbeitung erfolgt bezüglich der Pflichtangaben zum Zwecke der Vertragsanbahnung, des Vertragsschlusses und/oder der Vertragsabwicklung, und beruht im Übrigen auf Ihrer Einwilligung. Dies stellt auch die Rechtsgrundlage der Verarbeitung dar.

Ebenfalls zur Vertragsabwicklung sowie um unser Angebot und unsere Leistungen auf gleichbleibend hohem Stand zu halten, geben wir die Vertragsdaten, d.h. insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, nach erfolgten Kauf an die Firma eKomi oder Trusted Shops weiter. Diese Firmen erfragen nach einem Einkauf die Erfahrungen des Kunden und etwaige Kritik. Diese Firmen verpflichten sich zu umfassendem Datenschutz, den Sie unter https://www.trustedshops.de/impressum/  und http://www.ekomi.de/de/datenschutz/  nachlesen können. Wir geben die Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung weiter und auch zum Zwecke der ständigen Überprüfung der Qualität unserer Leistungen. Eine derartige Verarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung als Rechtsgrundlage, Art. 6 Abs. 1 lit.a der Datenschutzgrundverordnung. Zu vorgenannten Zwecken werden die Daten verarbeitet und zu Zwecken der statistischen Auswertung bei uns gespeichert. Die Dauer der Speicherung bestimmt sich nach dem Auswertungszeitraum, eine Löschung findet jedoch spätestens nach drei Jahren statt.

Darüber hinaus erteilen Sie uns hiermit Ihre Einwilligung zur Weitergabe der Daten zum Zwecke der Anfragen der Firmen Trustedshops und eKomi per E-Mail. Zum Recht auf Widerruf der Einwilligung siehe unten.

 

Benachrichtigungen über Gutscheine und Rabatte

Sie können sich im Rahmen des Bestellvorgangs oder bei vorzeitiger Beendigung durch ein sogenanntes Double-Opt-in zustimmen, zukünftig per E-Mail Informationen über Gutscheine oder Rabatte zu erhalten. Um dieses Opt-in-Verfahren durchzuführen, müssen Sie ein Häckchen in eine entsprechende Box auf der Seite setzen. Nur wenn Sie dies tun, erhalten Sie auch die entsprechenden E-Mails. Ohne Ihre Zustimmung wird das Verfahren somit nicht in Gang gesetzt.

Wir erheben nur Daten, die eine Übersendung der Benachrichtigungen  möglich machen. Die  Daten dienen dem Versand und Empfang der Benachrichtigungen. Sie haben keinen anderen Zweck und werden nicht an Dritte weitergegeben. Rechtsgrundlage für den Benachrichtigungsversand und -empfang ist Ihre Einwilligung. Sie können diese Einwilligung zur Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen (siehe hierzu im Einzelnen weiter unten). Sie können hierfür auch den "Abmelde-Link" nutzen, der in der jeweiligen Benachrichtigung bereitgestellt wird.

 

Newsletter

Sie können sich auf unserer Webseite für den Bezug unseres Newsletters anmelden. Wir benötigen dafür Ihre E-Mail-Adresse. Außerdem müssen wir unter Beachtung der entsprechenden rechtlichen Vorschriften prüfen, ob Sie tatsächlich Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und den Newsletter erhalten möchten. Wir erheben deshalb Daten, die eine solche Überprüfung möglich machen. Die  Daten dienen dem Versand und Empfang des Newsletters. Sie haben keinen anderen Zweck und werden nicht an Dritte weitergegeben. Es werden außer den für den Newsletterversand notwendigen Informationen keine weiteren Daten von uns erhoben.

Rechtsgrundlage für den Newsletterversand und -empfang ist Ihre Einwilligung. Sie können diese Einwilligung zur Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen (siehe hierzu im Einzelnen weiter unten). Sie können hierfür auch den "Abmelde-Link" nutzen, der im Newsletter bereitgestellt wird.

 

Verwendung von Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Homepage Google Analytics von dem Anbieter Google Inc. Es handelt sich um einen Analysedienst, der statistische Auswertungen ermöglicht. Zu diesem Zwecke verarbeiten und speichern wir die Daten. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutzgrundverordnung.

Google Analytics nutzt ebenfalls „Cookies“ (siehe hierzu bereits oben). Die in diesen Cookies erfassten Informationen werden an einen Google-Server übertragen. Die Übertragung erfolgt üblicherweise an einen Google-Server mit Standort in den Vereinigten Staaten von Amerika. Bezüglich der Vereinigten Staaten von Amerika ist ein Angemessenheitsbeschluss vorhanden, der derzeit unter

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=uriserv:OJ.L_.2016.207.01.0001.01.DEU

eingesehen werden kann (Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12. Juli 2016).

Genutzt wird hierbei die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung mit der Google Inc. erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Dabei wird die ermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Google-Services zusammengeführt.

Die Dauer der Speicherung bei uns bestimmt sich nach dem Auswertungszeitraum, eine Löschung findet jedoch spätestens nach drei Jahren statt.

Wie bereits oben dargestellt ist die Unterbindung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen möglich.

Ein gesondertes „Plugin“ für Ihren Browser verhindert darüber hinaus die Erfassung und Verarbeitung der durch die Cookies erzeugten Daten.

Sie können es unter folgendem Link herunterladen:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weiterhin können Sie das Tracking in diesem Browser von Google Analytics unterbinden, indem Sie den folgenden Opt-Out Link betätigen: Klicken Sie hier, um von der Erfassung über Google Analytics ausgeschlossen zu werden.

Die Datenschutzbedingungen von Google und Google Analytics können Sie ansehen unter:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Sie können dieses Recht auch mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

Google Remarketing

Wir nutzen auf unserer Homepage die Remarketing-Funktion der Google Inc. Mit dieser Funktion werden unseren Besuchern angepasste und interessenbezogene Werbeanzeigen angezeigt. Dabei werden von Google auf Ihrem Rechner Cookies gesetzt (siehe hierzu schon oben unter „Cookies“). Die Daten werden entsprechend der Verwendung von Google Analytics übertragen und genutzt (s.o.).

Sie können die Remarketing-Funktion von Google unterbinden, indem Sie entsprechende Einstellungen unter der URL: http://www.google.com/settings/ads  durchführen. Weiterhin lässt sich der Einsatz von Cookies durch geänderte Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren. Näheres zum Google Remarketing und der allgemeinen Datenschutzerklärung von Google erfahren Sie unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

Im Übrigen gelten unsere Ausführungen zu dem Punkt „Google Analytics“

 

Eingebettete Youtube-Videos

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos haben wir zu Ihrem Schutz im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. YouTube  verwendet Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Es handelt sich um Textdateien, die bei Aufruf der Seite automatisch serverseitig auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop etc.) gespeichert werden. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Sie können das Setzen von Cookies über die Einstellung Ihres Webbrowsers (z.B. Firefox, Internet Explorer) verhindern. Die Programme stellen entsprechende Einstellungen zur Verfügung, worüber diese im Hilfebereich informieren. Durch die Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser kann es zu Einschränkungen der Nutzung der Dienste kommen

Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Die übertragenen Daten umfassen Informationen zu der von Ihnen genutzten IP-Adresse, zum Webbrowser, Betriebssystem und technischen Einzelheiten Ihrer Internetverbindung. Die Übertragung erfolgt üblicherweise an einen Google-Server mit Standort in den Vereinigten Staaten von Amerika. Bezüglich der Vereinigten Staaten von Amerika ist ein Angemessenheitsbeschluss vorhanden, der derzeit unter

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=uriserv:OJ.L_.2016.207.01.0001.01.DEU

eingesehen werden kann (Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12. Juli 2016).

Die Einbindung des Dienstes erfolgt zur Verbesserung unseres Angebots, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutzgrundverordnung.

Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

 

Verwendung von Affili.net

Wir nehmen am Partnerprogramm von Affilinet teil. Dies ist ein Dienst zur Einbindung von Werbeanzeigen und zur Analyse des Werbeverkehrs über die jeweiligen Werbeeinblendungen. Zu diesem Zweck nutzen wir das Programm.

Zur korrekten Erfassung von Klicks und Verkäufen setzt affilinet auf Ihrem Rechner ein Cookie. Dieses Cookie wird von der Domain partners.webmaster-plan.com bzw. banners.webmasterplan.com gesetzt. Sie können das Setzen des Cookies verhindern, wie bereits oben unter „Cookies“ dargestellt. affilinet Tracking Cookies speichern die ID des vermittelnden Partners (auf dem die Werbeanzeige geschaltet war) sowie die Ordnungsnummer des vom Besucher angeklickten Werbemittels (Banner, Textlink o. Ä.), die zur Zahlungsabwicklung benötigt werden. Die Partner ID dient bei Abschluss einer Transaktion dazu, die an den vermittelnden Partner zu zahlende Provision diesem auch zuordnen zu können. Mehr zum Datenschutz bei affilinet erfahren Sie unter <link>.

Sie können zusätzlich auch hier: http://modules.affili.net/consent/program/16856 auf unserer Seite weitere Informationen zu der Datenverwendung im Zusammenhang mit affilinet erfahren und die Nutzung von affilinet verhindern. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutzgrundverordnung.

 

Auskunft zu Ihren Daten

Wir erteilen auf Ihre, jederzeit unentgeltlich mögliche Anfrage hin Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Hierbei erhalten Sie auch Auskunft über die Herkunft der Daten, etwaige Empfängern der Daten und den Zwecken der Erhebung und Verarbeitung.

 

Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten

Sie können jederzeit die Berichtigung Ihrer Daten verlangen.

Zudem haben Sie das Recht, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Dies ist nur dann nicht der Fall, wenn die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden.

Besteht keine anderslautende gesetzliche Vorschrift, löschen wir Ihre Daten auf Ihr Verlangen hin. Soweit wir gesetzlich zur Archivierung verpflichtet sind, sperren wir Ihre Daten.

Wollen Sie eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten veranlassen, wenden Sie sich bitte an uns unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung. Wir beantworten gerne auch weitere Fragen zu diesen Themen.

 

Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Beruht die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Hierzu wenden Sie sich bitte an die angegebenen Kontaktdaten.

 

Beschwerderecht

Wir weisen auf Ihr Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz hin.

 

Zuletzt angesehen
Top